#45 Heute ist mein Lieblingstag

Heute ist mein Lieblingstag

Diese wunderschöne Quote ist mir schon auf so vielen Wegen begegnet, doch letzte Woche hat er mich im Eingangsbereichs eines Yoga-Studios besonders angesprochen.

Diese wunderschöne Quote erinnert mich daran, dass jeder Tag etwas Besonderes ist, denn wir sind und werden niemals mehr sein, als das was wir jetzt im Augenblick -im gegenwärtigen Moment – sind.

Wann immer man eine Diskussion zur Aussage „Carpe Diem“ beginnt, äußern sich die Teilnehmer, dass nicht jeder Tag etwas besonderes sein kann, denn man muss zur Arbeit gehen, oder man ist auch mal krank / erkältet . Ok, ok….

Aber, wir haben doch schon gelernt, dass wir in einer Welt der Dualität leben. Somit kann das Eine nur durch das Andere existieren. Folglich kann es also nur einen Lieblingstag geben, wenn wir wissen, wie sich ein „Nicht-Lieblingstag“ anfühlt. Nur durch das Erleben beider können wir verstehen und erfahren, was für uns einen Lieblingstag ausmacht.

Es ist also ok, wenn ein Tag einmal nicht Deiner höchsten Vorstellung entspricht. Allerdings kann uns dieser Quote daran erinnern, dass wir zumindest steuern können, was wir aus „einem Tag“ machen.

Es liegt an uns, ob wir ihn als alltäglich betrachten, oder ob wir dankbar sind.

Es gibt so Vieles, was wir für selbstverständlich erachten, was es im Grunde aber gar nicht ist. Wir können z.B. dankbar sein, dass wir:

  • arbeiten gehen dürfen
  • tolle und besondere Menschen in unserem Leben haben
  • die Schönheit der Natur sehen und erleben dürfen
  • aufwachen
  • jeden Tag auf ein Neues entscheiden können, wie wir ihn füllen werden

Vielleicht ist es für viele so schwer „Carpe Diem“ anzunehmen, weil Sie sich sonst eingestehen müssten, dass Sie die Verantwortung für den Tag übernehmen müssen. Wenn Sie verstehen, dass Sie eine Wahl hätten – Sie sich sogar bewusst für etwas entscheiden müssten und es dann ihre „Schuld“ wäre, wenn es kein Lieblingstag werden würde.

Doch genau darum geht es – wir können jeden Tag entscheiden, ob wir ihn nach unserer höchsten und besten Vorstellung leben oder nicht. Wir haben so viel Freiheit und sind uns dessen nicht bewusst, denn wir sehen oft nur die „imaginären Ketten und Fesseln“, die uns an unseren „Alltag“ binden.

Ich glaube, wenn wir uns bewusst entscheiden, dass Heute unser Lieblingstag ist, dann werden wir schon bald das Morgen anders leben als gestern und im Heute unseren Wert und Chance erkennen.

Diese wunderschöne Quote klingt so niedlich und hat so viel Aussage – einfach wunderbar.

 

One reply to “#45 Heute ist mein Lieblingstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star