#14 Du bist ein Wunder.

Post_15

Hast du schonmal diesen Gedanken zugelassen?

Täglich verarbeitest du unzählige Informationen. Dein Körper heilt sich selbst. Du atmest und dein Herz schlägt, obwohl du dich nicht einmal darauf konzentrierst. Du kannst so viele Emotionen spüren, dass die Facetten kaum zu beschreiben sind. Du suchst nach deinem passenden Gegenüber und nach dem Sinn des Lebens. Du fällst hin und stehst auf. Du wächst und gedeihst.

Du kannst Dinge erschaffen …. und du kannst noch viel mehr, als das du denkst. Du bist ein Wunder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
close-alt close collapse comment ellipsis expand gallery heart lock menu next pinned previous reply search share star